Der Verein „Pro Schule e.V.“ will durch seine Aktivitäten den öffentlichen Diskurs über die Gestaltung und Entwicklung des Bildungswesens fördern und die Entwicklung moderner Bildungslandschaften unterstützen. Er unterstützt Bemühungen für pädagogische Entwicklungen und Kooperationen und wirkt dahin, dass Erfahrungen und Erkenntnisse aus Praxis und Wissenschaft genutzt sowie Perspektiven für ein zukunftsorientiertes Bildungswesen und für moderne Bildungslandschaften entwickelt werden.

Unser Bildungswesen steht in der heutigen, globalisierten Welt kontinuierlich vor neuen Herausforderungen. Dies gilt für alle Bildungseinrichtungen in allen Bildungsbereichen. Sie stehen gemeinsam in der Spannung zwischen individueller Förderung und gesellschaftlichem Auftrag – und das im Hinblick auf eine offene Zukunft.

Der Austausch über Erfahrungen, Probleme und Chancen, über gute Praxis braucht ein Forum, einen parteifreien Raum zum kritischen Diskurs über bildungsrelevante Themen, braucht Ermutigung, Anerkennung und Entwicklungsförderung.

Es gibt auch heute schon viele gute Ansätze und Projekte von Bildungseinrichtungen, die sich im Sinne einer Veränderung ihrer eigenen pädagogischen Wirklichkeit auf den Weg gemacht haben. Solche Beispiele sollen im Verein zugänglich gemacht, gebündelt, entwickelt und dokumentiert sowie durch die Schaffung von Netzwerken zum Nutzen anderer verbreitet werden.

Der Verein „Pro Schule e.V.“ strebt an, dass Engagierte aus allen Bildungsbereichen ihre Erfahrungen, Ideen und Kompetenzen im Interesse einer Verbesserung der Bildungswirklichkeit durch ihre Mitarbeit im Verein zur Verfügung stellen, dass sie Vorstellungen und Anregungen austauschen und weiter entwickeln.

Schreibe einen Kommentar